26.09.2017, 02:05 Uhr » Prävention
Schmuckbild
Immer mehr ältere Mitarbeiter

Was ist zu tun damit junge und ältere Mitarbeiter beruflich gesund und motiviert bleiben? Forschungsprojekt der BGN für Hotel- und Gastgewerbe erfolgreich abgeschlossen

Innovation und demografischer Wandel im Gaststätten- und Hotelgewerbe (INDIGHO)

Demografischer Wandel bedeutet für die Betriebe vor allem immer mehr ältere Mitarbeiter und immer weniger Auszubildende. Aber wie können mehr Auszubildende gewonnen werden? Welches Wissen muss an Quereinsteiger vermittelt werden? Wo können ältere Mitarbeiter ihre Erfahrung am besten einsetzen? Wie können gute Mitarbeiter gehalten werden? Um Antworten auf diese Fragen zu finden hat die BGN im INDIGHO-Projekt geforscht.


Im Projekt arbeiteten drei Partner zusammen:
  • das Landesinstitut für Arbeitsgestaltung des Landes Nordrhein-Westfalen (LIA.NRW)
  • die Sozialforschungsstelle (sfs) der Technischen Universität Dortmund
  • die Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)
Ziel der Zusammenarbeit war es, den Betrieben konkrete Handlungshilfen zur Verfügung zu stellen. Durch Seminare bei der BGN, eine Internetplattform und Leitfäden wird das gesammelte Wissen an Unternehmer und Mitarbeiter weitergegeben. Azubis sollen dadurch noch besser auf die Ausbildung vorbereitet werden. Unternehmer erhalten das Wissen, wie sie mit den Problemen des demografischen Wandels umgehen können. Wiedereinsteiger und Quereinsteiger erhalten Informationen, um für den Beruf fit zu sein.















Ansprechpartner für das INDIGHO-Projekt bei der BGN
Florian Elsässer florian.elsaesser@bgn.de

Projektseite im Internet
www.indigho.de







Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.
Logos der Förderer

Wissen kompakt

1x1 der Unfallstatistik

1x1 der Unfallstatistik

Ihr betriebliches Unfallgeschehen dokumentieren und analysieren
 
 

Anlagensicherheit

Anlagensicherheit

Zentrale Anlagenberatung - Internationale Verbindungen
 
 

Arbeitsschutzmanagementsysteme

Arbeitsschutz­management­systeme

Informationen und Praxis­hilfen für systematischen Arbeits­schutz
 
 

Arbeitszeitgestaltung

Arbeitszeit­gestaltung

Praxishilfen und Informationen
zum Thema Arbeitszeit
 
 

Brandschutz

Brandschutz

Verhütung und Bekämpfung von Bränden
 
 

Flüssiggasanlagen/Erdgasanlagen

Flüssiggasanlagen
und Erdgasanlagen


Sachgemäße und sichere Verwendung von Flüssiggas und Erdgas
 
 

Getränkeschankanlagen

Getränkeschankanlagen

Sicherheitstechnische und hygienische Gefährdungen vermeiden
 
 

GHS - Global harmonisiertes System

GHS

Global harmonisiertes System -
neue Kennzeichnung von Chemikalien
 
 

Kegel- und Bowlinganlagen

Kegel- und Bowlinganlagen

Informationen und Praxishilfen zum Thema Kegel- und Bowlinganlagen
 
 

Lärm/Vibrationen

Lärm/Vibrationen

Informationen und Praxishilfen zum Thema Lärm und Vibrationen
 
 

Lebensmittelhygiene

Lebensmittelhygiene

Hilfestellung zur sicheren, gesunden Speisen- und Lebensmittelherstellung
 
 

REACH

REACH

Neue europäische Verordnung zum
Inverkehrbringen chemischer Stoffe